Von Facebook sollte man sich fernhalten

2.4.2019 – Da reagiere ich mit Unverständnis: Wie man immer noch Facebook-Fanpages (und andere Produkte dieses Unternehmens) empfehlen kann, ist mir angesichts der EUGH-Entscheidung vom 05.06.2018 – C-210/16, dem Beschuss der Datenschutzkonferenz vom 05.09.2018 und dem laufenden Anhörungsverfahren in Berlin (BlnDI-Jahresbereicht 1.7., S. 44ff) doch recht schleierhaft.

WERBUNG

Da sich Facebook nachhaltig weigert, sich an Europäisches Datenschutzrecht zu halten und immer nur Ausflüchte sucht dieses zu umgehen, sollte man sich von allen Facbook-Apps fernhalten. Dazu gehört auch der „Spähdienst” WhatsApp.

Enno Peters

petersenno@web.de

zum Artikel: „Wie kann man als Makler heute digital verkaufen?”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
App · Datenschutz · Social Media · Verkauf
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe