WERBUNG

Versicherungsleistung ohne versicherten Schaden nicht üblich

13.11.2019 – Muss der Versicherungsnehmer nicht grundsätzlich den Nachweis führen, dass ein versicherter Schaden vorliegt – völlig unabhängig davon, ob ein gleitender Neuwert vereinbart ist oder nicht?

In diesem Zusammenhang halte ich den Hinweis auf die Neuwertspitze ebenso für zwar in der Sache nicht falsch, aber völlig unerheblich. Versicherungsleistung ohne versicherten Schaden ist in der Gebäudeversicherung nach meiner Kenntnis nicht üblich.

Oliver Henkel

o.henkel@finanzgruen.de

zum Artikel: „Gleitende Neuwertversicherung: Beweislast bei Hagelschaden”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gebäudeversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG