WERBUNG

Versicherungsberater müssen sich täglich neu beweisen

17.12.2020 – Es ist ein Trugschluss, der Markt wäre den Versicherungsberatern versperrt. Uns stehen alle Angebote von Produktgebern zur Verfügung. Wenn es das geeignetste Produkt ist, dann auch direkt über einen Spezialmakler oder Ausschließlichkeitsvermittler.

Diese Bandbreite nutzt ein Versicherungsmakler in der Regel nicht. Hier liegt eben auch der große Nutzen für den Verbraucher, dass er nach umfassender Beratung das für ihn geeignetste Produkt erhält, wenn es bedarfsgerecht ist. Der Versicherungsmakler ist da sehr viel beschränkter, zumal wenn er auf die Produktpalette eines Pools vertraut.

Es ist richtig, dass es sehr viel mehr Versicherungsmakler als Versicherungsberater gibt. Das ist aber kein Indiz für die bewährte Courtage. Die Courtage verdient sich sehr viel leichter, und das für einen Vertragsabschluss über Jahre und Jahrzehnte.

Der Versicherungsberater muss sich bei der Zeitvergütung täglich neu beweisen. Das kann und will nicht jeder. Daran scheitern ungeeignete Versicherungsberater und gehen zurück zur Versicherungsvermittlung.

Rüdiger Falken

R.Falken@Kanzlei-FSD.de

zum Leserbrief: „Auch Honorarberater sind auf die Produktgeber angewiesen”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Axel Götz - Versicherungsmakler hat Zugriff auf eine Vielzahl von Angeboten. mehr ...

+E. Daffner - Kein Vermittler muss seine Zugangswege öffnen. mehr ...

Peter Schramm - Verbraucher mit Courtagesystem beim Makler besser geschützt. mehr ...

Rüdiger Falken - Gewerbeordnung lesen und verstehen. mehr ...

E. Daffner - Versicherungsmakler können Deckungslücken lösen. mehr ...

Frank Golfels - Belastbare Daten sollten geliefert werden. mehr ...

Hubert Gierhartz - In jedem Beruf gibt es gute und schlechte Mitarbeiter. mehr ...

Peter Schramm - Kein Auftrag zur laufenden Betreuung. mehr ...

WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG