WERBUNG
WERBUNG

Versicherte würden sich bei Veröffentlichung sehr beklagen

8.2.2018 – Ich würde mich als Versicherungsnehmer wohl sehr beklagen, wenn die von meiner privaten Krankenversicherung (PKV) abgelehnte Behandlung inklusive Krankheitsbild veröffentlicht würde. Oder im Beschwerdefall die Versicherungssumme meines Hausrats deswegen öffenltich wird, weil ich mich über die Leistungskürzung wegen Unterversicherung beklage. Das geht wohl wirklich nicht.

Rainer Weckbacher

rweckbacher@aol.com

zum Leserbrief: „Nicht über lange Bearbeitungsdauer beschweren”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beschwerde · Private Krankenversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Mit der Autoversicherung Geld verdienen

Viel Arbeit, wenig Lohn:
Die Kfz-Versicherung steht bei Vermittlern nicht hoch im Kurs. Dennoch gibt es Entwicklungen, die die Sparte wieder interessant machen.
Ein Dossier mit vielen Praxisbeispielen und Tipps zeigt, wie es geht.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG