Versicherer ist berechtigt, den Vertrag außerordentlich zu kündigen

28.9.2017 – Im vorliegenden Fall mag die Entscheidung des Gerichts durchaus nachvollziehbar sein; insbesondere hatte er auch sein Fahrzeug ohne Zustimmung des Versicherers reparieren lassen.

Man muss aber auch wissen, dass der Versicherer alleine aufgrund einer Schadenmeldung berechtigt ist, den Vertrag außerordentlich zu kündigen. Sogar dann, wenn die Schadenmeldung später zurückgezogen wird und der Versicherer überhaupt keine Entschädigung leistete.

Erwin Daffner

daffner@gmx.de

zum Artikel: „Verspätete Schadenmeldung mit teuren Folgen”.

WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG