Versicherer hat der Branche einen Bärendienst erwiesen

12.6.2020 – Dieses nun doch schon ältere Urteil war abzusehen. Für mich unverständlich, weshalb man deshalb als Versicherer (VR) bis vor den Bundesgerichtshof (BGH) gegangen ist.

Da können die KH-VR dann zukünftig bei fast jedem Schaden mit Lackierarbeiten Beilackierungskosten erstatten. Da hat der VR, der diese Sache vor den BGH gebracht hat, der Branche einen (absehbaren) Bärendienst erwiesen.

Ralf Fohrer

ralf.fohrer@grundvers.de

zum Artikel: „Kfz-Haftpflicht: Wann Beilackierungskosten zu erstatten sind”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Hubert Gierhartz - Ross und Reiter nennen. mehr ...

Uwe Rabbe - Ein „Selber Schuld” darf es nicht geben. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG