Urteil ist grob fahrlässig lebensfremd

12.3.2018 – Ich bin mir sicher, dass der Richter das reparierte Unfallrad nicht zum gleichen Preis wie ein unfallfreies Rad kaufen würde! Das Urteil ist in meinen Augen grob fahrlässig lebensfremd. Und die Geschädigte hat später kaum eine Chance nachzuweisen, dass Folgeschäden auf den Unfall zurückzuführen sind.

Die Technik eines E-Bikes ist komplex. Selbst bei den schlicht mechanischen Zusammenhängen sind die meisten Menschen schon völlig überfordert – bei elektronischen Bauteilen haben oft selbst Fachleute echte Probleme. Recht & Gerechtigkeit – zwei Welten rasen aneinander vorbei.

Volker Arians

volker.arians@t-online.de

zum Artikel: „Streit um Neuwertentschädigung”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Technik
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
weitere Leserbriefe
12.3.2018 – Oliver Ginsberg zum Artikel „Streit um Neuwertentschädigung” mehr ...
WERBUNG