Unwichtige Bausteine wurden berücksichtigt

27.9.2017 – Warum sind folgende Bausteine wichtig? Deliktunfähige Kinder? Die Haftung ist meines Erachtens im BGB ausreichend, gut und richtig geregelt.

Gefälligkeitshandlungen: Dafür besteht immer Versicherungsschutz. Auch hier gilt, die Haftung ist im BGB ausreichend, gut und richtig geregelt. Und: Es gibt keinen grundsätzlichen stillschweigenden Haftungsausschluss.

Tagesmutter (gewerbsmäßig): Wenn dies jemand gewerbsmäßig ausübt, dann soll die Person auch aus den Einnahmen für den Versicherungsschutz dafür aufkommen.

Verlust fremder privater/ fremder Schlüssel: Meines Erachtens ist dies keine Erweiterung, sondern eine Einschränkung. Denn der Verlust eines Schlüssels bedeutet einen Sachsubstanzschaden am Schloss. Somit liegt ein Sachschaden und kein „Abhandenkommen” vor.

Erwin Daffner

daffner@gmx.de

zum Artikel: „„Sehr gute“ Privathaftpflicht-Versicherung ab 50 Euro”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftungsausschluss · Privathaftpflicht
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
25.9.2017 – Andreas Reissaus zum Artikel „„Sehr gute“ Privathaftpflicht-Versicherung ab 50 Euro” mehr ...
WERBUNG