WERBUNG

Umdeck-Vorbereiter aus dem Hause Verbraucherschutz

25.8.2020 – Das Problem sind die Umdeck-Vorbereiter aus dem Hause Verbraucherschutz. Schon seit Jahren fällt mir auf, dass jedes Mal, wenn ein neues Staatsprodukt (Wortschöpfung mangels vorhandener Begrifflichkeit) seine spitze Nase in die Vermittlerschaft steckt, ein altes Produkt so lange beschossen wird, bis der verunsicherte Vermittler und desgleichen der Kunde an seinen vorhandenen Verträgen zweifeln.

So muss dann nur noch ein geeigneter Vertrieb mit fast verhungerten Vermittlern kommen und die Früchte der Verleumdungskampagne ernten. Leidtragender ist der Kunde mit dann zum Alterseintritt fünf oder mehr abgeschlossenen und kampagnenbezogen wieder gekündigten Verträgen mit dem Gesamt-Rückkaufswert null über 35 Jahre.

So, wie auch jetzt wieder begonnen: Das Pepp tritt auf den Plan. Alle kauffreudigen Kunden sind mit Verträgen reichlich versorgt. Nun kommt die Kampagne und schafft Platz… Rückkaufswerte fast null. Unglaublich, dieses Geschehen.

Thomas Oelmann

thomas.oelmann@gmx.com

zum Leserbrief: „Das Problem sind die Versicherungsvermittler”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Deckungskapital · Pepp · Verbraucherschutz · Versicherungsvermittler
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
25.8.2020 – Christian Kramer zum Leserbrief „Das Problem sind die Versicherungsvermittler” mehr ...
WERBUNG