WERBUNG

Überhöhtes Anspruchsdenken führt zu Enttäuschungen

10.8.2020 – Hätte doch..., ja, hätte doch der Berater beim Verkauf der Policen klar gemacht, das eine „Berufsunfähigkeitsrente” lediglich der Sicherung der Existenz dienen soll und kann.

Ob überhaupt Mehrverdienste und „Aufstiege” im alten Beruf auch genutzt worden wären, kann doch niemand beurteilen. Wie immer im Leben: Überhöhtes Anspruchsdenken führt fast immer zu Enttäuschungen!

Nils Fischer

nilsfischer7@web.de

zum Artikel: „Wann die BU-Versicherung nach einer Umschulung zahlt”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Verkauf
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG