WERBUNG

Solche Zahlen können Neid schüren

26.3.2018 – Jahr für Jahr der selbe Ärger. Es werden Durchschnittsverdienste angegeben, die weit über dem Einkommen vom 90 Prozent der Beschäftigten liegen.

Das höchste Tarifgehalt beträgt bei Versicherungen aktuell 4.983 Euro, das niedrigste 2.552 Euro. Über 1.000 Euro Sonderzahlung im Monat sind ebenso unrealistisch. Davon können die meisten Kollegen nur träumen.

Solche Zahlen schüren Neid, wenn sie nicht als Unfug erkannt werden. Destatis ficht das nicht an. Das VersicherungsJournal sollte erläutern, ob hier Vorstandsvergütungen, Provisionen des Außendienstes oder Abfindungen mitgerechnet sind.

Dietmar Neuleuf

d.neuleuf@gmx.de

zum Artikel: „So viel verdienen Versicherungs-Mitarbeiter”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Außendienst · Mitarbeiter · Provision
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
26.3.2018 – Werner Jung zum Artikel „So viel verdienen Versicherungs-Mitarbeiter” mehr ...
WERBUNG