Rauch- und Rußschäden müssen ebenfalls versichert sein

4.12.2019 – Advent, Advent und wenn nur eine Feuerversicherung besteht, kann es ganz schnell zu einem nicht versicherten Schaden kommen.

WERBUNG

Rauch- und Rußschäden müssen ebenfalls versichert sein. Ein Rauch- und Rußschaden kann sage und schreibe Kosten in Höhe von 40.000 Euro und mehr verursachen.

So ein Schaden wurde zum Beispiel im Advent von einem Teelicht verursacht, das auf einer Kunststoffunterlage stand. Es kam nicht zur einer offenen Flamme. Die Bewohnerin hatte das Haus für circa 30 Minuten verlassen.

Hubert Gierhartz

Gierhartz1950@t-online.de

zum Artikel: „Advent, Advent, die Wohnung brennt”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung
WERBUNG
Sie sind gefragt!
Bild: Pixabay, CC0

Warum schließen Hausbesitzer mehrheitlich keine Elementarschadendeckung ab?

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen aus Ihrem Vermittleralltag in der aktuellen Leser-Umfrage, die Sie über diesen Link erreichen.

Die Umfrage ist kurz und anonym. Die Ergebnisse finden Sie im VersicherungsJournal-Extrablatt 1|2020, das an 23. März erscheint.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG