Private Haftpflicht – Geld verdienen mit einem Klassiker

27.5.2019 – Im VersicherungsJournal Extrablatt 2|2019 dreht sich dieses Mal alles um die Private Haftpflicht. Das neue Heft „Private Haftpflicht – Geld verdienen mit einem Klassiker“ ist seit dem 27. Mai im Internet herunterladbar.

WERBUNG

„Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet.“ An der Norm des § 823 des Bürgerlichen Gesetzesbuches sowie einiger Folgeparagrafen setzt die Private Haftpflichtversicherung an.

Ausgeschlossen sind unter anderem der Ersatz von Schäden aus Vorsatztaten, Vertragspflichtverletzung, im Zusammenhang mit Kraftfahrzeugen, gegenüber Angehörigen derselben Hausgemeinschaft oder am eigenen Leib.

Werte Leserschaft,

Monika Lier (Bild: Lier)

die Haftpflichtversicherung kannte ich schon als Kind, obwohl ich nie einen Ball durch Nachbars Fenster geschossen oder ähnliche Schäden angerichtet habe. Warum also ein ganzes Heft einem Produkt widmen, das die meisten kennen und haben?

Bei der Themenplanung für 2019 hieß es kritisch: „Für den Vermittler lohnt die Haftpflicht nicht – vor allem, wenn er alle Risiken abfragt und ordentlich eindeckt.“ Sollten wir also ein ganzes Heft...?

Ja, sollten wir – und zwar genau deshalb. Haftpflicht ist ein akzeptiertes Produkt, das aber in der Vermittlung nicht zuletzt durch permanente Neuerungen arbeitsintensiv ist. Dass es wenig Ertrag bringt, macht eine effektive und effiziente Vermittlung umso wichtiger. Wie man da vorgehen kann, zeigt Makler Michael Salzburg auf den Seiten 24 bis 26. Helfen kann dabei auch der Vergleich der Ratings für Top-Haftpflicht-Tarife, wie ihn Björn Wichert ab Seite 16 anstellt.

Auch dieses Heft beginnt wieder mit einem Marktüberblick. Mangels „echter“ Zahlen fällt der dieses Mal jedoch ein wenig anders aus. Vielleicht nimmt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft unsere Schätzung zum Anlass für eine Abfrage bei den Unternehmen. Um die Daten zur Manager-Haftpflicht D&O haben wir Journalisten ja auch lange gerungen, bis sie veröffentlicht wurden.

Viel Spaß beim Lesen!

Ihre

Monika Lier

Chefredakteurin

Extrablatt 2|2019
Zum Vergrößern
Bild klicken.

Das lesen Sie im Extrablatt 2|2019

  • Zahlen-Poker 4
  • Kommentar 8
  • Öfter mal etwas Neues 9
  • Die Qual der Wahl 14
  • Kinder auf Sicht 22
  • Effizient und effektiv vermitteln 24
  • Punkten mit guter Beratung 27
  • Testen Sie Ihr Wissen 29
  • Impressum 30

Das Extrablatt 2|2019 mit dem Titel „Private Haftpflicht – Geld verdienen mit einem Klassiker“ können Sie als E-Paper im PDF-Format (3,1 MB) hier herunterladen.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesundheitsreform · Haftpflichtversicherung · Managerhaftpflicht · Rating · Verkauf
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
WERBUNG
Wenn der Umweg statt zur Arbeit vors Gericht führt

Wegeunfälle sind oft Anlass für einen Streit mit der Berufsgenossenschaft. Dann entscheiden Richter über die Versicherungsleistung.
Über aktuelle Urteile und Lücken im gesetzlichen Unfallschutz berichtet ein neues Dossier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Wie gewinnen Sie Ihre Neukunden?

Kunden gewinnen mit Vorträgen

Mit vielen Problemen wollen sich Verbraucher nicht beschäftigen.
In Vortragsveranstaltungen bringen Sie sie dazu, ein Thema zu ihrer eigenen Sache zu machen.

Interessiert?
Dann klicken Sie hier!

WERBUNG