Primär psychologische Gründe

21.8.2019 – Das Image der Versicherungsverkäufer kann graduell schwanken und beeinflusst werden, wird sich – in Deutschland zumindest – im Grundsatz aber nie ändern. Das hat primär psychologische Gründe, die aus dem Wesen der menschlichen Natur resultieren.

Auf Wunsch erläutere ich sie gern – aus reichhaltiger Recruitment- und Fluktuationskampf-Erfahrung bei zahlreichen Versicherungs-Unternehmen in Jahrzehnten als Personalberater für Versicherungen und andere Finanzunternehmen.

Wolfgang Horn

w.horn@horn-taunusstein.de

zum Artikel: „Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Ranking · Versicherungsvertreter
WERBUNG
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
20.8.2019 – Heinz-Bert Müssig zum Artikel „Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter” mehr ...
 
20.8.2019 – Gabriele Fenner zum Artikel „Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter” mehr ...
 
21.8.2019 – Lutz Wohler zum Artikel „Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter” mehr ...
WERBUNG