Nicht viel Ahnung über Beihilfesatz Kinder und Öffnungsaktionen

2.5.2018 – Die SPD-Abgeordnete Bärbel Bas: „In die GKV würden diejenigen Beamten gehen, die vielleicht viele Kinder, eine Behinderung oder schon schwere Erkrankungen hätten. Für sie würde es in der PKV richtig teuer.”

Aha? Da hat wohl jemand eine Meinung, aber nicht sonderlich viel Ahnung zu den Themen Beihilfesatz Kinder (auch bitte Besoldung ab drittem Kind beachten) und Öffnungsaktionen vieler privaten Krankenversicherung bei Vorerkrankung(en).

Henning Schmidt

h.schmidt@schnitger-makler.de

zum Artikel: „„Beamte sind die dickste Rosine, die die PKV herausgepickt hat“”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gesetzliche Krankenversicherung · Private Krankenversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
11.5.2018 – Carsten Windt zum Artikel „„Beamte sind die dickste Rosine, die die PKV herausgepickt hat„” mehr ...