WERBUNG
WERBUNG

Nach tragischen Ereignissen ist der Vermittler erste Ansprechstation

18.9.2020 – „The same procedure as every year”. Unter den Händen eines Versicherungs-Vermittlers ist noch kein Kunde gestorben oder dauerhaft geschädigt worden. Auch nicht seit der letzten Umfrage. Allerdings ist nahezu immer nach diesen tragischen Ereignissen der Versicherungsvermittler erste Ansprechstation für die Hinterbliebenen.

Rechtsschutz, Berufsunfähigkeit, Erwerbsunfähigkeit, Hinterbliebenen-Versorgung: Alles wichtige Absicherungen, auf die der Versicherungsvermittler immer wieder hingewiesen hat. Ich glaube auch, dass der Versicherungsvermittler den Geschädigten monetär (anders geht es ja nicht) vor dem Abgrund bewahrt hat.

Last but not least: Und wenn ich dann noch lese, welche Lobbygruppe diese jährlichen Umfragen durch selbstfestgelegte Fragestellungen verzerrt – dann könnte ich nur noch kotzen.

Gerhard Göddecke

gg@gkz-online.de

zum Artikel: „So unbeliebt sind Versicherungsvertreter”.

WERBUNG
Erfolgsfaktoren der Vermittlerbetriebe

Die neue BVK-Studie 2020/2021 zeigt, wie Sie Ihren Betrieb trotz der Auswirkungen der Corona-Krise effizienter gestalten können und an welchen Stellschrauben Sie hierzu drehen müssen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
17.9.2020 – Wilfried Hartmann zum Artikel „So unbeliebt sind Versicherungsvertreter” mehr ...
 
17.9.2020 – Beate Linne zum Artikel „So unbeliebt sind Versicherungsvertreter” mehr ...
 
17.9.2020 – Rudolf Schmitz zum Artikel „So unbeliebt sind Versicherungsvertreter” mehr ...
WERBUNG