Münchener Verein schießt ein Eigentor

5.4.2018 – Der Münchener Verein schießt ein Eigentor und schadet der gesamten Branche. Beweis dafür ist die erneute Forderung des Verbraucherschutzes nach einem Provisionsverbot aufgrund dieser Regelung des Münchener Verein. Vielen Dank für diese kurzsichtige und rein egoistische Maßnahme.

Franz-Josef Kaul

franzjkaulfinanz@aol.com

zum Artikel: „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Provision · Provisionsverbot · Verbraucherschutz · Versicherungsberater
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

weitere Leserbriefe
5.4.2018 – Nico Palitzsch zum Artikel „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab” mehr ...
 
5.4.2018 – Hubert Gierhartz zum Artikel „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab” mehr ...
 
5.4.2018 – Rainer Stieber zum Artikel „Münchener Verein lehnt Versicherungsberater-Kunden ab” mehr ...
WERBUNG