WERBUNG

Mitarbeiter müssen Anpassung der Betriebsrente einklagen

22.1.2019 – Schön für Generali, dass das Unternehmen 2018 „in Deutschland (...) das beste Jahr, das wir je hatten“ verzeichnen kann.

WERBUNG

Da verwundert es umsomehr, dass vertraglich vereinbarte Anpassungen der betrieblichen Altersvorsorge von inzwischen rund 1.600 Betriebsrentnern eingeklagt werden müssen und die Generali nicht bereit ist, bereits in Einzelfällen erfolgte Urteile für die übrigen Klagen zu akzeptieren.

Wahrlich eine Superwerbung für einen Akteur im Markt der betrieblichen Altersvorsorge!

Helmut Holm

helmut.holm@web.de

zum Artikel: „Generali gründet in München neuen Versicherer”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Andreas Nordhaus - Die Kunden sind einem egal. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersvorsorge · Betriebliche Altersversorgung
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG