Milchmädchenrechnung für die Riestersparer

11.4.2018 – Ein Staatsfond vergleichbar wie in Skandinavien ist die Lösung. Riester wurde nur aufgrund der Lobbyarbeit von der Finanzwirtschaft eingeführt.

WERBUNG

Das Schlimme daran ist, dass die versprochenen Renditen nicht erreicht werden. Eine Milchmädchenrechnung für die Riestersparer.

Ron Baker

R.e.b@gmx.de

zum Artikel: „Riester: Versicherern geht immer mehr die Luft aus”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Axel Götz - Praxisbeispiel zum Mehrwert bei der Riester-Rente. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Riester
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe
10.4.2018 – Thomas Oelmann zum Artikel „Riester: Versicherern geht immer mehr die Luft aus” mehr ...
 
10.4.2018 – Werner Herrmann zum Artikel „Riester: Versicherern geht immer mehr die Luft aus” mehr ...
 
10.4.2018 – Knut Kahnt zum Artikel „Riester: Versicherern geht immer mehr die Luft aus” mehr ...