Mangelnde Glaubwürdigkeit des Berufsstandes

20.8.2018 – Überspitzt gesagt besteht die Position zumindest mancher Maklerverbände wohl darin, dass Provisionsabgabeverbot auf der einen Seite zu begrüßen und auf der anderen Seite für sich zu beanspruchen, es im Bedarfsfalle ignorieren zu können. Das häufig vorgebrachte Argument, die Abgabe von Provisionen würde eine faktische Prämienreduzierung bewirken und so nicht gegen das Provisionsabgabeverbot verstoßen, ist jedenfalls von beeindruckender intellektueller Schlichtheit.

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Wenn man es dann noch schafft, das Sachwalterurteil des Bundesgerichtshofs (BGH) wie eine Monstranz vor sich her zu tragen und gleichzeitig gegen die Unzulässigkeit (laut BGH) einer Schadenregulierung im Auftrag des Versicherers zu opponieren, darf man sich über Image und mangelnde Glaubwürdigkeit des Berufsstandes eigentlich nicht mehr wundern.

Frank Golfels

kanzlei@golfels.com

zum Artikel: „Streit um Provisionsabgabeverbot eskaliert”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Maklerverband · Provision · Provisionsabgabe · Schadenregulierung
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
weitere Leserbriefe
20.8.2018 – Marco Mauricio Berg zum Artikel „Streit um Provisionsabgabeverbot eskaliert” mehr ...
 
20.8.2018 – Rüdiger Falken zum Artikel „Streit um Provisionsabgabeverbot eskaliert” mehr ...
 
20.8.2018 – Hubert Gierhartz zum Artikel „Streit um Provisionsabgabeverbot eskaliert” mehr ...
WERBUNG