Manche Personen werden gleich doppelt zur Kasse gebeten

24.11.2021 – „Die rund 25,5 Millionen der 45,6 Millionen Pkw, für welche die Haftpflichtprämie einmal im Jahr bezahlt wird, weisen ein überdurchschnittlich gutes Schadenverhalten auf.”

Vielleicht liegt es auch daran, dass die anderen Versicherungsnehmer es sich nicht leisten können, die Versicherungsprämie jährlich zu bezahlen, weil die Prämie zum Beispiel aufgrund ihrer Fahrleistung, weil sie kein selbst bewohntes Wohneigentum haben und so weiter, sehr hoch ist.

Und zumindest eine höhere Fahrleistung = höheres Risiko. Diese Personen werden also gleich doppelt zur Kasse gebeten.

Erwin Daffner

daffner@gmx.de

zum Artikel: „Sind Jahresprämienzahler wirklich die besseren Autofahrer?”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Immobilie · Pkw
WERBUNG
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
24.11.2021 – Rüdiger Falken zum Artikel „Sind Jahresprämienzahler wirklich die besseren Autofahrer?” mehr ...
 
24.11.2021 – Andreas Burkhardt zum Artikel „Sind Jahresprämienzahler wirklich die besseren Autofahrer?” mehr ...
WERBUNG