WERBUNG

Man sollte die letztendlich verbindliche Gesetzgebung abwarten

29.6.2018 – Ist ein Entwurf nun gültig und verbindlich? Der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. zum Beispiel schlussfolgert kühn das Ja und beschreibt die Verbindlichkeit. Hinsichtlich der 15 Stunden Weiterbildung und auch des Wie und Was erklärt der AfW mit vorauseilendem Gehorsam das Geschehen als ab sofort.

Meiner Meinung nach sollten wir zunächst die letztendlich verbindliche Gesetzgebung (im Oktober?) abwarten. Wie ich der Presse entnehmen konnte, sind sich hinsichtlich dieser Vorgehensweise alle Weiterbildungsmaßnamen anbietende Unternehmen einig.

Thomas Oelmann

thomas.oelmann@gmx.com

zum Artikel: „Neue Versicherungs-Vermittlungsverordnung beschlossen”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Vermittlergesetz · Vermittlerverband · Versicherungsvermittlung
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
29.6.2018 – Sebastian Fritz zum Artikel „Neue Versicherungs-Vermittlungsverordnung beschlossen” mehr ...
WERBUNG