WERBUNG

Makler sind nur formal unabhängig

20.9.2017 – Beim Rechtsstreit um die Unabhängigkeit eines bestimmten Maklers geht es – wie geschildert – sicher auch im interne historische Gründe und den Vertriebsansatz der Huk. Dennoch: Makler sind nur formal unabhängig. Hinderungsgrund sind die unterschiedlichen Provisionssätze der Vertragspartner der Makler.

Hat ein Makler die Möglichket, die Bewertungssumme von einer Million (bei einem Stand von 900.000 im Oktober 2017) noch in 2017 zu erreichen, wird er alles daran setzen, bei diesem Versicherer alles unterzubringen, um den höheren Provisionssatz zu erzielen. Wer glaubt, irgendein Makler in Deutschland sei wirklich unabhängig, der ist lebensfremd.

Rolf Kischkat

rolf.kischkat@empfohlene-versicherungen.de

zum Artikel: „Huk-Coburg spricht Makler die Unabhängigkeit ab”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Friedrich-Karl Bartels - Makler muss sich nicht in die Bonusabhängigkeit begeben. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Provision
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
20.9.2017 – Wilfried Hartmann zum Artikel „Huk-Coburg spricht Makler die Unabhängigkeit ab” mehr ...
 
20.9.2017 – R. Andre Klotz zum Artikel „Huk-Coburg spricht Makler die Unabhängigkeit ab” mehr ...
 
21.9.2017 – Michael Otto zum Artikel „Huk-Coburg spricht Makler die Unabhängigkeit ab” mehr ...
WERBUNG