Kurpfuscherei gerichtlich sanktionieren

14.1.2020 – Eine sehr gute Entscheidung des Gerichts. Bleibt zu hoffen, dass die Kurpfuscherei der homöopathischen Behandlung auch beim Menschen irgendwann einmal gerichtlich sanktioniert wird.

WERBUNG

Michael Jahn

jahn@gmx.net

zum Artikel: „Tierarzt muss 250.000 Euro Schadenersatz leisten”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Schadenersatz
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG