Kreativität eines Maklers sollte zum Tragen kommen

12.6.2017 – „Fair und transparent geht anders“ – da haben Sie, lieber Kollege, sehr recht. Macht uns also niemand schlau und benutzt uns quasi zur Schädigung unserer Kunden, bleibt lediglich das Treffen von schützenden Maßnahmen, wie ein Anruf des Kunden bei der Verbraucherzentrale oder bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-Aufsicht im Beisein des protokollierenden Maklers, ob es zu diesem vorgeschlagenen Versicherer negative Hinweise gibt. Hier sollte alle Kreativität eines erfahrenen Maklers zum Tragen kommen.

WERBUNG

Thomas Oelmann

thomas.oelmann@gmx.com

zum Leserbrief: „Die Haftung bleibt bei den Maklern”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Thorben Schwarz - Das darf eigentlich nicht Aufgabe des Maklers sein. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Verbraucherschutz
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
weitere Leserbriefe
13.6.2017 – Rüdiger Falken zum Leserbrief „Die Haftung bleibt bei den Maklern” mehr ...
WERBUNG