WERBUNG

Kostensenkung käme nicht beim Kunden an

16.4.2018 – Was hat denn die letzte Absenkung der Provisionen gebracht? Wir Vermittler haben deutliche Einbußen, teilweise mit einer deutlichen Erhöhung der Stornohaftung auf bis zu 96 Monate hinnehmen müssen.

WERBUNG

Wer als Versicherungsmakler tätig ist, muss den kompletten Markt untersuchen. Das ist nicht in fünf Minuten erledigt. Ich wäre einverstanden, wenn die Kostensenkung bei meinen Kunden ankäme. Das kann ich aber leider nicht erkennen.

Dafür erkenne ich etwas anderes. Vielleicht sollte sich der Gesetzgeber bei der nun doch wieder diskutierten Deckelung der Abschlussprovisionen auch mal die Geschäftsberichte der Versicherer anschauen. Da sieht man dann, bei wem die Differenz landet.

Rene Birmes

rene.birmes@yahoo.de

zum Leserbrief: „Kein Kritiker hat je davon gelebt, Kunden zur Vorsorge zu beraten”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Geschäftsbericht · Provision · Storno · Versicherungsmakler
WERBUNG
Sie sind gefragt!
Bild: Pixabay, CC0

Warum schließen Hausbesitzer mehrheitlich keine Elementarschadendeckung ab?

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen aus Ihrem Vermittleralltag in der aktuellen Leser-Umfrage, die Sie über diesen Link erreichen.

Die Umfrage ist kurz und anonym. Die Ergebnisse finden Sie im VersicherungsJournal-Extrablatt 1|2020, das an 23. März erscheint.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG