Konsumverhalten der Verbraucher wird bewusst auf Verschuldung aufgebaut

26.5.2020 – Das Konsumverhalten der Verbraucher wird in der Werbung bewusst auf Verschuldung aufgebaut. Mache heute deinen Urlaub auf Mauritius, zahle in drei Monaten in zwölf Raten. So verdienen der Reiseveranstalter, das Reisebüro und die Bank.

Dieses Modell funktioniert bei jeder Anschaffung solange, bis die Blase platzt. Fallende Einkünfte durch Krankheit oder Arbeitslosigkeit werden bei diesem „Modell” einfach ausgeblendet. Schuld an der Misere haben selbstredend immer andere.

Wilfried Hartmann

wi_hartmann@t-online.de

zum Artikel: „Dies sind die Hauptauslöser für Überschuldung”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Rene Nawrot - Es geht immer nur darum, einen Nachschuldner zu finden. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Werbung
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG