WERBUNG

Klarer Fall von Privathaftpflicht

20.1.2020 – War der aufgeführte Wasserschaden (AG Hamburg) vielleicht durch einen Rohrbruch ausgelöst worden? Dann war dort natürlich der Vermieter zuständig; es waren seine Rohre (Haus- und Grundbesitzer-Haftpflicht).

Bei dem hier entschiedenen Fall war aber der andere Mieter der Auslöser. Klarer Fall von Privathaftpflicht! Aber vielleicht hatte der verursachende Mieter weder Hafpflichtversicherung noch Geld. Dann war das Gerichtsverfahren ein verzweifelter Versuch, doch irgendwoher Geld zu bekommen.

Uwe Rabbe

uwe.rabbe@online.de

zum Leserbrief: „Es kann sich um ein Fehlurteil handeln”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Peter Schramm - Nicht einfach durch abweichende Schadenverursacher erklärbar. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung · Privathaftpflicht
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG