WERBUNG

Kann der Gesetzgeber das wirklich?

5.3.2020 – Ja, er sollte es! Aber kann er das auch? Wer trifft denn in den Gesetzgebungs-Ausschüssen aufeinander? Beratungsaffine Stimmen, aber keine Kompetenzträger und beratungswillige, aber interessengesteuerte Vorstandsdelegierte und Lobbyisten.

Dass ein Herr Riester sich nicht gegen seinen Namen als Label wehrt(e), ist wiederum dem Stimmen- und Geltungsbedürfnis seiner Gattung geschuldet. Willkommen bei der Umsetzung des Volks- oder Verbraucherwillens.

Christian Kramer

info@kramer-finanzmarkt.de

zum Leserbrief: „Nur der Gesetzgeber kann eine für jeden verständliche Altersversorgung beschließen”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersversorgung · Riester
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG