WERBUNG

Käger kamen sicher mit „Zusatz-Taschengeld” ans Ziel

10.5.2017 – Ob die Fluggesellschaft es mit einer doppelten Kontrolle übertrieben hat oder einfach für die Sicherheit des Flugzeuges sorgen wollte, kann ich nicht einschätzen. In jedem Fall sind zwei Mal 250 Euro für die Gesellschaft kostengünstiger als ein Absturz! Und die Käger kamen sicher mit „Zusatz-Taschengeld” ans Ziel – sonst hätten sie nicht klagen können!

Volker Arians

volker.arians@t-online.de

zum Artikel: „Teure Flugverspätung”.

WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG