WERBUNG

Jährlich prüfen und nachberaten

18.11.2020 – Schon erstaunlich, nach Jahren, in denen Riester allerorts kaputt- und schlechtgeredet wurde, staunt man jetzt über die „Stagnation”. Schlau ist das nicht.

Unsere Riester-Bestände wachsen und wachsen, weil: Jährlich geprüft und nachberaten wird in Sachen Zuschüssen und Steuervorteilen. Und: Riester nur als Versicherungsprodukt. Alles andere ist Firlefanz.

Die Politiker müssten endlich ihren Hintern hoch bekommen und die Fehler im Riester-Gesetz beheben.

Nils Fischer

nilsfischer7@web.de

zum Artikel: „Wer hat eigentlich eine Riester-Rente abgeschlossen?”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Rente · Riester
WERBUNG
WERBUNG
Der Weg zum richtigen Makler-Verwaltungsprogramm

Bei der Kundenbetreuung ist die optimale Unterstüzung durch Software eine große Hilfe. Aber wie finden Sie das System, das schnell, verlässlich sowie passend ist und Sie wirklich erfolgreicher macht? Antworten gibt Sascha Zingler im aktuellen Podcast.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
23.11.2020 – Jürgen Roth zum Artikel „Wer hat eigentlich eine Riester-Rente abgeschlossen?” mehr ...