WERBUNG

Insurtechs haben noch einiges zu lernen

13.2.2020 – Die Insurtechs sind für uns Versicherungsberater sicherlich interessant. Voraussetzung ist aber Transparenz und ein nutzer-/verbraucherfreundlicher Zugang zu allen Unterlagen.

Wenn sich ein Versicherer dem deutschen Omudsmannverfahren entzieht und auf seiner Internetseite die Versicherungs-Bedingungen nicht bereit hält, wird es eine Empfehlung weder von Versicherungsmaklern noch von Versicherungsberatern geben können.

Die gilt aber auch, solange diese Versicherer über Vergleichprogramme wie von Morgen & Morgen oder Ähnliche nicht zu finden sind. Hier haben Insurtechs noch einiges zu lernen.

Rüdiger Falken

r.falken@kanzlei-fsd.de

zum Artikel: „Warum Insurtechs mit Maklern zusammenarbeiten müssen”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
AVB · Insurtech · Versicherungsberater · Versicherungsmakler
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG