In welchem Elfenbeinturm leben lebensfremde Wissenschaftler?

14.6.2017 – Wieder einmal ein Vertreter der „Wissenschaft”, der Lösungen im Interesse der Wirtschaft verkündet und selbst davon nicht betroffen sein dürfte. Wieder einmal Vorschläge von einem, der selbst nicht im Sozialversicherungs-System verankert ist.

WERBUNG

Seine Versorgung erfolgt steuerfinanziert, Besoldung, Beihilfe, Pension. Keine intelligente Lösung zur Anpassung der sozialen Sicherungen unter Bedingungen wachsender Produktivkraft der Arbeit und rasanten wissenschaftlich-technischen Fortschritts für die Mehrheit der Bevölkerung. In welchem Elfenbeinturm leben lebensfremde Wissenschaftler?

Peter Agsten

peter@agsten.com

zum Leserbrief: „Unter Radikalkur stellt man sich etwas Intelligentes vor”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Pension · Sozialversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

weitere Leserbriefe
WERBUNG