WERBUNG

Im Alter auf staatliche Unterstützung angewiesen

24.7.2020 – Von den 200.000 übrigen Vermittlern in Finanzdienstleistungs-Bereich werden daher mindestens 80 bis 90 Prozent im Alter staatliche Unterstützung benötigen. Oder sie erben dann, so dass dies ein Ausweg aus diesem Dilemma wird.

Das ist und bleibt weiterhin ein Trauerspiel in diesem Hochsteuerparadies. Und im Ranking der OECD ist und bleibt Deutschland die Nummer eins. Ist doch auch was, oder?

Jürgen Roth

rothpartner@gmx.de

zum Leserbrief: „Circa ein bis zwei Prozent, die es tatsächlich schaffen”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Ranking
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Kurzumfrage – Ihre Meinung ist gefragt!

weitere Leserbriefe
WERBUNG