WERBUNG

Handeln aus Unkenntnis oder Provisionsgier

11.11.2020 – Wer als Versicherungsmakler oder -maklerin heute noch zum Abschluss einer privaten Krankenvollversicherung rät, handelt meines Erachtens aus Unkenntnis oder aus Provisionsgier. Was von beiden Versäumnissen schlimmer ist, mögen meine Kollegen und Kolleginnen selbst beurteilen.

Alle Bemühungen um angemessene Altersrückstellungen für Privatversicherte sind gescheitert, weil nur halbherzig und überwiegend zum Wohle der  Versicherungs-Unternehmen angefasst. Verkauft wurde bei Gutverdienenden und Selbstständigen mit dem Argument der Beitragseinsparung.

Dass sich dies angesichts des demografischen Wandels rächen musste, hätten Versicherungs-Mathematiker, Soziologen und Gesundheitsexperten spätestes in den 80-iger Jahren des vorigen Jahrhunderts erkennen müssen. Den Versicherungsvorständen ging es jedoch vor allem um Neugeschäft.

Und was hat der Vertrieb mit dem späteren Rentner zu tun, der angesichts ins Unendliche steigender Beiträge dann eben in den Nothilfetarif unter dem Niveau der gesetzlichen Krankenversicherung sinkt. Selbst schuld, wenn er die notwendigen Millionen nicht angespart hat.

Solange aber der Gesetzgeber keine Bürgerversicherung einführt und Beamten und Beamtinnen weiter in die private Restkosten-Krankenversicherung zwingt, wird sich das kaum ändern. Es ist sicher zu einfach, die gesellschaftspolitische Verantwortung in die Hand einzelner Versicherungsvermittler zu legen.

Gabriele Fenner

gabriele.fenner@vsmp.de

zum Artikel: „Finanztest: Gute Versicherungsmakler sind rar gesät”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Michael Schmid - Das ist auch auf andere Sparten übertragbar. mehr ...

WERBUNG
WERBUNG
Der Weg zum richtigen Makler-Verwaltungsprogramm

Bei der Kundenbetreuung ist die optimale Unterstüzung durch Software eine große Hilfe. Aber wie finden Sie das System, das schnell, verlässlich sowie passend ist und Sie wirklich erfolgreicher macht? Antworten gibt Sascha Zingler im aktuellen Podcast.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
11.11.2020 – Matthias Borchelt zum Artikel „Finanztest: Gute Versicherungsmakler sind rar gesät” mehr ...
 
11.11.2020 – Reinhold Arneth zum Artikel „Finanztest: Gute Versicherungsmakler sind rar gesät” mehr ...