Haftpflichtversicherung wird bedingungsgemäß zahlen

13.2.2018 – Der Haftpflichtversicherer kann die Leistung trotz fehlenden Verschuldens des Gebäudeeigentümers nicht ablehnen. Leitsatz des Bundesgerichtshof (BGH): „Der nachbarrechtliche Ausgleichsanspruch entsprechend § 906 Abs. 2 Satz 2 BGB steht jedenfalls dann einem Schadensersatzanspruch im Sinne des § 1 AHB gleich, wenn die Einwirkung zu einer Substanzschädigung geführt hat.” (Urteil vom 11. Juni 1999, V ZR 377/98)

WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...

Im Einzelnen sagt der BGH dazu: „Entgegen der Auffassung der Revision ist dem Berufungsgericht nämlich insoweit beizupflichten, als es das Risiko, aus einem nachbarrechtlichen Ausgleichsanspruch in entsprechender Anwendung des § 906 Abs. 2 BGB in Anspruch genommen zu werden, für von einer Haftpflichtversicherung gedeckt ansieht.”

Und weiter: „Diese [...] Frage [...] beurteilt sich danach, ob der Schuldner eines nachbarrechtlichen Ausgleichsanspruchs aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts von einem Dritten auf Schadensersatz in Anspruch genommen wird (§ 1 Nr. 1 AHB). Die Frage, die sich darauf konzentriert, ob der nachbarrechtliche Ausgleichsanspruch ein Schadensersatzanspruch im Sinne des § 1 Nr. 1 AHB ist, ist – jedenfalls für Fälle der hier vorliegenden Art – zu bejahen.”

Die Haftpflichtversicherung wird also bedingungsgemäß zahlen. Es handelt sich beim nachbarrechtlichen Ausgleichsanspruch indes nicht um eine Gefährdungshaftung.

Peter Schramm

info@pkv-gutachter.de

zum Leserbrief: „Gegebenenfalls ein Anspruch gegen den Auftraggeber”.

WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

WERBUNG
weitere Leserbriefe
WERBUNG