Gut, dass dies für alle künftigen Verbraucher so offen gemacht wird

2.12.2021 – Es ist armselig, wie die Lebensversicherungs-Kunden, die ihre Altersversorgung über eben diese Lebensversicherungen aufbauen sollten, nun in den Run-off geschickt werden, mit all seinen negativen Effekten.

Aber die Signal Iduna ist zu loben, dass sie dies für alle künftigen Verbraucher so offen macht. Damit diese erkennen, welches Geschäftsmodell die neue Gesellschaft anstrebt und was sie später zu erwarten haben. Alles im Kleid der Nacxhhaltigkeit (sic!). Wird Hans-Dieter Meyer postum bestätigt?

Rüdiger Falken

r.falken@kanzlei-fsd.de

zum Artikel: „Signal Iduna schickt den Lebensversicherer in den Run-off”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

+Peter Schramm - Der Run-off nutzt allen. mehr ...

Rüdiger Falken - Bankrotterklärung einer Branche. mehr ...

+Peter Schramm - Der Run-off nutzt allen. mehr ...

Michael Schmid - So verspielt man Vertrauen. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Altersversorgung · Lebensversicherung · Runoff
WERBUNG
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG