WERBUNG

Gründe sind im Verhalten der Anleger zu suchen

19.3.2020 – Dass sich die Beschwerden über Banken von enttäuschten Anlegern auch weiterhin steigern werden, liegt meistens im Verhalten der Anleger.

Der Bankberater, der dem Anleger in der jüngsten Zeit keine „Renditewunder” der tristen Zinswelt anbot, wurde eher als unbedarft von potenten Anlegern eingeschätzt. Finanzinstrumente mit hohen Risikopotenzial mussten her, erhöhte Risikofaktoren wurden trotz mündlicher und auch schriftlichen Hinweise einfach ausgeblendet.

Jetzt, wo auf breiter Front die Renditen komplett wegbrechen, wird bei dieser Klientel nach dem Motto verfahren „Haltet den Dieb” in den bösen Banken. Die eigene Gier wird eher verschämt verschwiegen.

Wilfried Hartmann

wi_hartmann@t-online.de

zum Artikel: „So häufig beschweren sich Verbraucher über Versicherer”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Beitragsrückerstattung · Beschwerde
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe