WERBUNG

Großteil der Insurtechs sind Geldvernichtungs-Maschinen

28.8.2019 – Da muss man schon mächtig viel Weitsicht mitbringen, um diesen Laden zu kaufen. Der Jahresfehlbetrag der Fairr.de GmbH lag 2016 bei 1,047 Millionen Euro. Im Jahr 2017 sogar bei 1,734 Millionen Euro.

Der Großteil der Insurtechs sind Geldvernichtungs-Maschinen und Fairr.de GmbH ist ganz offensichtlich eine der schlimmsten. Sich dann noch hinzustellen, uns Versicherungsvermittler zu verunglimpfen und die Übernahme als Erfolg aussehen lassen zu wollen – das ist perfide und armselig. Die Übernahme musste geschehen, weil Fairr.de GmbH sonst schlicht die Kohle ausgegangen wär.

Stephan Sehl

S.Sehl@FinanzCheckpoint.de

zum Artikel: „Fairr.de erhält neuen Eigentümer”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Insurtech · Versicherungsvermittler
WERBUNG
WERBUNG
Der Weg zum richtigen Makler-Verwaltungsprogramm

Bei der Kundenbetreuung ist die optimale Unterstüzung durch Software eine große Hilfe. Aber wie finden Sie das System, das schnell, verlässlich sowie passend ist und Sie wirklich erfolgreicher macht? Antworten gibt Sascha Zingler im aktuellen Podcast.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG