WERBUNG

Gesundheitsdaten gehen den Arbeitgeber schlichtweg nichts an

19.7.2019 – Den Leserbriefautoren zu diesem Beitrag muss ich ohne Einschränkung zustimmen. Alle genannten Argumente contra Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherung als betriebliche Altersversorgung (bAV) sind richtig.

Ich kann mich da nur anschließen und möchte gerne noch ein weiteres Argument hinzufügen. Gesundheitsdaten, egal ob bei Antragstellung oder im Leistungsfall, sind äußerst sensibel. Sie gehen den Arbeitgeber, über den als Versicherungsnehmer ja alles läuft, schlichtweg nichts an. Er bekommt davon jedoch zwangsläufig Kenntnis bei dieser BU-Variante.

Das kann im Leistungsfall bei entsprechender Negativprognose zu einer vorzeitigen krankheitsbedingten Kündigung führen mit wenig Aussicht auf Erfolg im Kündigungsschutz-Prozess. Unabhängig von der Frage des Schicksals des Vertrages dürfte auch die freiwillige Aufgabe des Gesundheitsdaten-Schutzes gegenüber dem Arbeitgeber kaum einem Arbeitnehmer schmecken.

Die Beschränkung auf die rein steuerliche Betrachtung greift zu kurz. Die BU-Versicherung als bAV ist schon aus rein praktischen Gründen mit Blick auf erhebliches Konfliktpotenzial wie oben beschrieben völlig untauglich. Daher und aus den in den vorangegangen Leserbriefen genannten Gründen bitte die Finger davon lassen und die BU-Versicherung privat abschließen.

Nicola Kerler

kerlerversmakler@t-online.de

zum Artikel: „BU-Versicherung: Betrieblich oft besser als privat”.

WERBUNG
WERBUNG
„Amazon steigt ins Versicherungsgeschäft ein.”

Bei dieser Schlagzeile bekommen viele Vermittler Schnappatmung. Denn für sie heißt das: Ich verliere Kunden und Bestand. Wie sich das leicht vermeiden lässt, zeigt die aktuelle Podcast-Folge.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
19.7.2019 – Oliver Henkel zum Artikel „BU-Versicherung: Betrieblich oft besser als privat” mehr ...
 
19.7.2019 – Dr. Michael B. Merz zum Artikel „BU-Versicherung: Betrieblich oft besser als privat” mehr ...
 
19.7.2019 – Jens Kamphues zum Artikel „BU-Versicherung: Betrieblich oft besser als privat” mehr ...
WERBUNG