WERBUNG

Genauen Wortlaut der Versicherungs-Bedingungen anschauen

1.11.2018 – Man muss sich in einem solchen Fall den genauen Wortlaut der zugehörigen Versicherungs-Bedingungen anschauen.

Schon vor Jahren hatten einige Versicherer diesbezüglich formuliert, dass bei einem Diebstahl in der Uhrzeit von – bis (nächtens) am Wohnsitz des Versicherungsnehmers, sofern das Fahrzeug innerhalb eines Umkreises von zum Beispiel 500 Meter nicht in der Garage stand, Sanktionen unterschiedlichster Art erfolgen. Hier ist es nun einmal die Leistungskürzung.

Falls es so ausformuliert war, hat die Klägerin wohl auch in der nächsten Instanz kaum Erfolgsaussichten. Der Begriff „regelmäßiger nächlicher Abstellort” wurde deswegen gewählt, um bei auswärtigen Übernachtungen nicht auf einem Garagenzwang zu bestehen. Wie das zu Hause zu handhaben war, war explizit beschrieben.

Rainer Weckbacher

rweckbacher@aol.com

zum Leserbrief: „Es kommt höchstens eine rückwirkende Beitragserhöhung in Frage”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
AVB · Beitragsanpassung · Diebstahl
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
31.10.2018 – Andreas Reissaus zum Leserbrief „Es kommt höchstens eine rückwirkende Beitragserhöhung in Frage” mehr ...
WERBUNG