WERBUNG

Gelder werden verbrannt, um Personal- oder Vertriebskosten zu sparen

10.9.2019 – Es ist immer wieder erschreckend, dass die meisten Unternehmen menschliches Personal durch Computer ersetzen wollen, anstatt die Technik nur zum Assistenten beziehungsweise als digitale Schnittstelle zu nutzen.

Wahnsinn, welche Gelder hier freigesetzt werden und verbrannt werden, um Personal- oder Vertriebskosten zu sparen. Zum Ende merkt dann fast jeder, dass es ohne den Menschen nicht geht.

2005 habe ich die Online- beziehungsweise Video-Beratung in die Branche gebracht und es sind immer noch keine 20 Prozent, die diesen Weg ergänzend nutzen. Wenn Theorie und Praxis zu weit auseinander liegen, wird es teuer.

Karl Werner Schmitz

kws@haptische-verkaufshilfen.de

zum Artikel: „Digitalisierung wird immer mehr zum K.o.-Faktor”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Digitalisierung · Technik · Verkauf
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe