WERBUNG

Gegelte, Porsche fahrende Lackschuhträger prägen das Bild

27.8.2019 – Der deutsche Michel kennt immer noch nicht den Unterschied zwischen einem Versicherungsmakler und einem Versicherungsvertreter (auch wenn er das Gegenteil behauptet).

Auf dem Markt treiben sich zu viele selbsternannte Finanzexperten mit eindeutig im Vordergrund stehenden Provisionsinteressen herum. Gegelte, Porsche fahrende Lackschuhträger, die von Strukturvertrieben auf die Kundschaft losgelassen werden (und leider riesige Umsätze generieren), prägen das Bild der Vermittlerschaft.

Joachim Hutschenreuter

info@hutschenreuter24.de

zum Leserbrief: „Kundenzufriedenheit erhöhen”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Nicola Kerler - Erfolgreicher als in Kleinwagen und Billigschlappen. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Kundenzufriedenheit · Provision · Versicherungsmakler · Versicherungsvertreter
WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe