WERBUNG

Gegebenenfalls ein Anspruch gegen den Auftraggeber

12.2.2018 – Der Feuerversicherer des Nachbarn hat also jetzt gegebenenfalls einen Anspruch gegen den Auftraggeber des Dachdeckers. Dessen Haftpflichtversicherer könnte aber eine Zahlung an den Feuerversicherer des Nachbarn wegen fehlenden Verschuldens ablehnen. Was dann?

Noch besser wäre es, wenn beide Versicherungen bei ein und demselben Versicherer bestünden. LinkeTasche – rechte Tasche?

Helmut Kutzler

pilot-rasant@gmx.de

zum Artikel: „Aus einem verheerenden Dachbrand wird ein Gerichtsprozess”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Peter Schramm - Haftpflichtversicherung wird bedingungsgemäß zahlen. mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Haftpflichtversicherung
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG