WERBUNG

Gebot der Wirtschaftlichkeit wurde mal wieder missachtet

3.8.2017 – Wieder mal ein Fauxpas des Gesetzgebers, indem das Wirtschaftlichkeits-Gebot unbeachtet blieb.

In jedes Gesetz, welches mit Kosten für öffentliche Kassen verbunden ist, gehört ein die Wirtschaftlichkeit regelndes Korrektiv, wonach die kostengünstigere Variante immer zu bezahlen ist. Schließlich werden hier die Gelder von Steuerzahlern und Sozialversicherten verwaltet und ausgegeben.

Franz-Josef Kaul

franzjkaulfinanz@aol.com

zum Artikel: „Keine Kostenübernahme für stationäre Chemotherapie?”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Roland Schmidt - Reihenweise Paragraphen mit dem Wirtschaftlichkeits-Gebot. mehr ...

WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

weitere Leserbriefe
WERBUNG