WERBUNG

Fähigkeit zum Autofahren steht in Frage

26.2.2019 – Der verurteilte Fahrer hat nach meiner Ansicht großes Glück gehabt! Seine Aussage – hoffentlich eine Schutzbehauptung – stellt seine Fähigkeit in Frage, ein Kfz zuverlässig zu führen.

WERBUNG

Es liegt – noch – in der Verantwortung des Fahrers, einen sicheren Abstand einschätzen zu können. Wer dazu nicht in der Lage ist, müßte auf seine Eignung überprüft werden!

Blindes Vertrauen auf „ elektronische Helferlein” führt ja auch immer wieder dazu, dass Autofahrer den Rhein überqueren wollen, obwohl die Fähre gerade nicht da ist, und ins Wasser fahren....

Volker Arians

volker.arians@t-online.de

zum Artikel: „Kein blindes Vertrauen in Abstandswarner”.

WERBUNG
WERBUNG
Treffen Sie das VersicherungsJournal...

... auf den Vema-Tagen in Kassel an Stand 520.

Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und zahlreiche interessante Gespräche.

weitere Leserbriefe
26.2.2019 – Andreas Reissaus zum Artikel „Kein blindes Vertrauen in Abstandswarner” mehr ...
WERBUNG