WERBUNG

Es ist egal, welches Unternehmen hier betroffen war

5.9.2019 – Strukturell sind in unserem Wirtschaftssystem Geschäftsführungen/ Vorstände überwiegend männlich. Strukturell haben Frauen in unserer Gesellschaft immer noch die höchsten Zeiten ohne Erwerbstätigkeit (Beruf aufgeben wegen Kindererziehung ist selten Väterthema).

Und weil das so ist, gibt es überhaupt solche Versorgungsordnungen, die eben strukturell Frauen benachteiligen. Es ist also völlig egal, welches Unternehmen hier betroffen war.

Egal ist aber nicht, dass unsere Gesellschaft es zulässt, derartige Regelungen zu treffen, die eindeutig – eben strukturell einen bestimmten Personenkreis belasten, benachteiligen, diskriminieren und so weiter.

Gabriele Fenner

gabriele.fenner@vsmp.de

zum Leserbrief: „Erfolglos verklagtes Unternehmen wird nicht beim Namen genannt”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
ePa
WERBUNG
WERBUNG
„Amazon steigt ins Versicherungsgeschäft ein.”

Bei dieser Schlagzeile bekommen viele Vermittler Schnappatmung. Denn für sie heißt das: Ich verliere Kunden und Bestand. Wie sich das leicht vermeiden lässt, zeigt die aktuelle Podcast-Folge.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG