Es geht doch ganz einfach nur um eine auskömmliche Rente

19.3.2018 – ##Lifecycle-Modelle ##Matching-Ansätze ##Rebalancing Denkbar seien zur Glättung auch ##Mehrtopf-Hybride, ##Multiasset-Portfolios oder ## variable Annuities. Zitat eines stellvertretenden Versicherungs-Vorstandes: „Gegen komplizierte Anlagevehikel stehe der Wunsch der Sozialpartner, die Komplexität des Tarifs möglichst gering zu halten, da sie die rBZ ihren Mitgliedern erklären können müssen”.

Aha – na dann erklären Sie das mal dem Inhaber eines kleines Handwerksbetriebes bzw. dessen Hilfsarbeiter mit Anspruch auf bAV.

Sind wir eigentlich von allen guten Geistern verlassen? Es geht doch ganz einfach nur um eine auskömmliche Rente für abhängig Beschäftigte, die mit der Stärkung der GRV und den bisherigen – an manchen Stellen optimierbaren – bAV und privaten Vorsorgemaßnahmen ohne Probleme zu erreichen wäre, wenn unsere Gesellschaft soziale Verantwortung wieder ernst nähme.

Gabriele Fenner

gabriele.fenner@vsmp.de

zum Artikel: „Reine Beitragszusage: Pensionsfonds kommt ins Spiel”.

WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
WERBUNG