Erfolgreicher als in Kleinwagen und Billigschlappen

27.8.2019 – Aber ganz offensichtlich sind diese gegelten Porsche fahrenden Lackschuhträger nicht nur Lackschuh-, sondern auch Sympathie- und Erfolgsträger. Wenn die Kunden nicht kaufen würden, wie  wird dann der Porsche finanziert?

Ich denke, dass solche Vertreter erfolgreicher sind als einer, der im Kleinwagen und Billigschlappen den Kunden aufsucht. Es ist leider so, dass das äußere Erscheinungsbild samt Requisiten immer noch Maßstab für Erfolg sind.

Das gebietet doch schon die Logik der Psychologie. Wer Erfolg verkörpert, der hat auch Erfolg. Und jeder Kunde denkt: Dem Vertrauen auch andere und kaufen bei dem, sonst könnte er ja nicht so auftreten. Zumindest laufen so die Prozesse im Unterbewusstsein ab.

Wer kauft bitte bei einem ärmlich und erfolglos wirkenden Vertreter ein? Kein Mensch, außer vielleicht gerade, wenn das Haus kurz davor ist, in Flammen zu stehen, und dringend Schutz benötigt wird.

Nicola Kerler

kerlerversmakler@t-online.de

zum Leserbrief: „Gegelte, Porsche fahrende Lackschuhträger prägen das Bild”.

WERBUNG
Neue Chancen im Versicherungsvertrieb

Die Corona-Pandemie hat sich spürbar auf die Geschäfts-
ausübung in den Vermittler-
betrieben ausgewirkt. In der neuen BVK-Studie 2020/2021 erfahren Sie, wie sich bestimmte Arbeitsweisen verändert haben und welche positiven Aspekte die Vermittler ihr abgewinnen können. Mehr erfahren Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
WERBUNG