Einige der Themen sind schon geklärt

5.2.2018 – Eigentlich sind einige der Themen schon geklärt, die hier angesprochen wurden. Für die Frage der Weiterbildung hilft die Definition der Vermittlung in der Gewerbeordnung. Hierunter fällt neben der Vermittlung auch die Verwaltung von Versicherungen sowie die Unterstützung im Schadensfall. Wir empfehlen deshalb unseren Kunden, dass jeder im Unternehmen, der in direkten Kontakt mit einem Kunden treten kann (Face-to-Face oder Telefon) den Regeln der Gewerbeordnung, hier der Weiterbildung, unterliegt.

WERBUNG

Für Vermittlerunternehmen fällt hier in aller Regel der Innendienst darunter. Zahlreiche Juristen von Versicherungen und Banken sowie ein Arbeitskreis des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) teilt diese Auffassung.

Die Frage, ob klassische Lebens- und Rentenversicherungen als nichtkomplex gelten, wurde von der Eiopa in der delegierten Verordnung sowie in den Leitlinien beantwortet. Solange diese Produkte eine Garantie bieten (Zins- oder Beitragsgarantie), gelten diese als nichtkomplex.

Die Abgrenzung investmentorientierter Produkte ist da schwieriger. Solange es sich um Fonds handelt, die als OGAW gelten, ist das Produkt nichtkomplex. Bei allen anderen Produkten wird es schwierig. Hier sollten Vermittler vor allem bei gemanageten Versicherungsportfolios genau hinschauen. Die Eiopa sagt in ihren Leitlinien, dass bei komplexen Produkten Execution-Only nicht geht, der GDV sieht dies anders.

Rainer Stieber

rainer.stieber@mindtrace.de

zum Artikel: „Wer wird von der IDD erfasst und wer nicht?”.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gewerbeordnung · IDD · Rente · Vermittlerunternehmen
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
WERBUNG